So rockst du deine Pläne 2018!

Menschen, die ihre Ziele aufschreiben, sind erfolgreicher. Doch die Psychologin Gail Matthews hat in ihren Studien an der Dominican Universität in Kalifornien herausgefunden, dass das allein nicht ausschlaggebend ist. Sie fand heraus, dass diejenigen, die ihre Ziele aufschreiben, mit anderen darüber sprechen und den Fortschritt ihrer Zielerreichung protokollieren, sie auch am erfolgreichsten umsetzen. Mehr über ihre Studien erfährst du hier.

Wie zielstrebig bist du?

Eigentlich habe ich mich immer als einen sehr zielstrebigen Menschen empfunden. Denn ich habe meine Ziele fleißig aufgeschrieben, meistens in meinem Kalender. Oft habe ich sie jedoch aus den Augen verloren, weil sie in meinem Alltag nicht präsent genug waren. Ich schrieb sie auf und warf hin und wieder einen Blick darauf. Das brachte mich dementsprechend nur mäßig voran. Dieses Jahr meine ich es aber todernst. Ich habe Ziele, die ich endlich umsetzen will. Und zwar aus dem Grund, weil sie mich dem Leben, das ich leben möchte, näher bringen.

Aufschreiben, reflektieren, fokussieren

Als ich von Gail Matthews Studien erfuhr und der folgenden Frage aus dem Buch „Setze dir größere Ziele: Die Geheimnisse erfolgreicher Persönlichkeiten„* von Rainer Zitelmann begegnete:

„Beschäftige ich mich mit den wirklich wichtigen Dingen, die mich meinen Zielen näher bringen? Oder vergeude ich die Zeit mit Randaktivitäten, die keinen oder nur einen unwesentlichen Beitrag zur Erreichung meiner Ziele leisten?“

Rainer Zitelmann

… dachte ich: „Das ist ist es. Du musst herausfinden, was dich deinen Zielen näher bringt und dich darauf fokussieren. Ich beschloss meine Ziele für dieses Jahr nicht nur aufzuschreiben, sondern auch jeden Schritt, den ich mache darauf hin zu reflektieren, ob es mich meinen Zielen näher bringt oder nicht. Denn:

„Ausdauer ist wichtig, um Erfolg zu haben, doch es hilft nichts, wenn man ausdauernd immer wieder die gleichen Fehler macht.“

Rainer Zitelmann

ROCK YOUR PLANS – mein neues Workbook

Ich machte mich auf die Suche nach einem Notizbuch, das ausschließlich nur für meine Ziele bestimmt ist. Und ich bin mehr als fündig geworden. Ich habe nämlich gleich ein ganzes Workbook gefunden, das einzig und allein dafür bestimmt ist, mir über mein Leben Gedanken zu machen, meine Ziele aufzuschreiben und sie zu reflektieren:

„ROCK YOUR PLANS“ von Denkeschön

Der Titel spricht mich an. Nein, er spricht mir aus dem Herzen. Denn es ist genau das, was ich will: Meine Pläne endlich rocken!

1. Deine Vision

Bevor es losgeht, fragt mich das Workbook, was ich alles erlebt und erreicht haben will, wenn ich 85 Jahre alt bin. Und es fordert mich auf, gleich meine Vision dazu zu kleben, zu zeichnen oder zu kritzeln.

„Ich setzte mir ein Ziel, visualisierte es sehr deutlich und entwickelte den Drang, den Hunger, es in die Realität umzusetzen. Diese Art von Ehrgeiz, die Tatsache, eine Vision vor Augen zu haben, erfüllt einen mit einer besonderen Begeisterung. Durch diese Begeisterung ist es nicht schwierig oder negativ oder hart, Disziplin aufzubringen.“

Arnold Schwarzenegger

Bedenke: Er hat es als Österreicher mit grottenschlechten Englischkenntnissen und einem Namen, den niemand mochte, bis nach Hollywood geschafft und ist schließlich Gouverneur von Kalifornien geworden 😉 Seine Art zu denken spornt mich an und das Workbook liefert mir den richtigen Platz für meine eigene Vision. Ich kritzele sie also nieder und komme mir dabei wahnsinnig kreativ vor. Ein gutes Gefühl!

2. Deine Ziele

Jetzt geht es ans Eingemachte: Meine Ziele für die nächsten 6 Monate. Es wird konkret. Ich schreibe sie nicht nur auf, sondern begründe sie auch und mache mir Gedanken über die ersten Schritte.

3. Monat für Monat zum Ziel

Jeden Monat schreibe ich nun auf, worauf ich mich fokussiere, welche Schritte ich umsetze und reflektiere, was gut gelungen ist und was nicht.

Bereits im Dezember habe ich angefangen, damit zu arbeiten. Ich hatte mir nach einer stressigen Phase etwas Muße gegönnt. Nachdem ich mich quasi selbst dazu überreden musste, kann ich sagen, dass sich diese kleine Auszeit als sehr wertvoll erwiesen hat. Denn es tut wirklich gut, bei all der Rastlosigkeit, mal innezuhalten und mir Zeit zu nehmen, um über mein Leben nachzudenken.

Was hat es mir gebracht?

Die Erfahrung, meine Ziele zu reflektieren war bahnbrechend für mich. Denn es geht spürbar voran. Ich nehme zum ersten Mal auch meine Erfolge wahr. Wie oft überschatten uns die Dinge, die nicht gut laufen? Es motiviert mich, macht mich selbstbewusster und treibt mich an. Vor allem die Reflexion jeden einzelnen Schrittes hat mich enorm weiter gebracht. Ich konzentriere mich auf das, was gut läuft und entwickle es weiter. An alles andere verschwende ich keine Zeit mehr. Denn Zeit ist das wertvollste, was ich habe. Und es ist wirklich so! Mir fällt jetzt erst auf, wie viele Dinge ich früher getan habe, die nur wenig zielführend waren.

Meine Ziele stets im Blick

Das ROCK YOUR PLANS Workbook ist wertvoll für mich geworden. Es liegt auf meinem Schreibtisch direkt neben meinem Kalender. Dafür ist dieser minimalistischer ausgefallen, da ich alles wichtige nun im Workbook eintrage. Jeden Morgen schlage ich es auf, um zu sehen, was ich bisher erreicht habe. So starte ich mit einem guten Gefühl in den Tag und bin hochmotiviert, an meinen Zielen zu arbeiten.

Abends reflektiere ich, was ich besser oder anders machen kann. Das notiere ich auch gleich und gehe dann beruhigt schlafen. Ich grüble nicht mehr, weil ich mir mit meiner Reflexion meistens schon Gedanken mache und die nächsten Schritte im Kopf habe. Das entlastet mein Gedankenkarussel enorm.

ROCK YOUR PLANS macht gute Laune

Ihr seht es auf den Bildern. ROCK YOUR PLANS ist alles andere als ein langweiliges Businessbook. Im Gegenteil, es erscheint in einem fröhlichen Türkise. Auf meinem Schreibtisch fällt es mir sofort ins Auge. Und ich habe Lust, jeden Tag hineinzuschauen. Ich will keinen Leistungsdruck in meinem Leben. Ich will Leidenschaft und Kreativität. Ich will kritzeln, ich will schreiben, ich will mich freuen über meine Ziele, über das Leben, dass ich mir vorstelle. An dieser Stelle vielen Dank an Katja von Denkeschön, die mir ROCK YOUR PLANS auf meine Anfrage hin liebenswerterweise zur Verfügung gestellt hat und für den schönen Kontakt.

„Das Thema Begeisterung begleitet mich schon mein ganzes Leben. Ich liebe es, wenn die Augen der Menschen leuchten.“

Katja von Denkeschön

FÜR DICH

Damit auch du deine Pläne 2018 rocken kannst, hat mir die liebe Katja für dich einen Rabattcode gegeben, mit dem du bis Ende Januar 2018 versandkostenfrei bestellen kannst: minimalkonzept2018

So let’s go and ROCK YOUR PLANS!

Wie sieht es bei dir aus? Hast auch du schon mal deine Ziele aufgeschrieben und jeden Schritt reflektiert? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Ich freue mich sehr über deine Kommentare. Mich hat ROCK YOUR PLANS meinen Zielen ein ganzes Stück näher gebracht. Das wünsche ich dir auch!

 

*Amazon Affiliate Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.